Hoher Göll

Die Weißenbacher Tanzlmusi

Reinhard und Rupert aus Kuchl (ein Ort im Salzburger Tennengau),
stellt sich vor:
Wir sind sechs Musikanten, die in der Besetzung Flügelhorn, Klarinette, Posaune, Diat. Harmonika, Gitarre und Kontrabass zu verschiedensten Anlässen aufspielen. Gegründet wurde die Tanzlmusi im Jahr 1991. Der Name "Weißenbacher" stammt vom Kuchler Ortsteil -Weißenbach, wo auch ein Teil der Musikanten zu Hause ist. Gleich nach den ersten Auftritten fand die eigenständige und frische Spielart der Gruppe großen Anklang.

Andi und Georg

Die Musikanten: (von oben links)


Reinhard Winkler - Kontrabass
Rupert Seidl - Gitarre
Andi Eßl - Harmonika
Georg Züger - Klarinette
Peter Züger - Flügelhorn
Steiner Hans - Posaune

Peter und Hans
So dauerte es nicht lange bis man vom ORF Salzburg eingeladen wurde, einige Aufnahmen für diverse Rundfunksendungen zu machen. Es folgten mehrere Auftritte bei der damaligen
Radio-live Sendung "Wann i a Musi hör", und die Mitwirkung bei einem ORF Fernsehfrüh-
schoppen. Durch diese Umstände wurde die Tanzlmusi natürlich weit über die Grenzen Salzburgs hinaus bekannt und geschätzt.
So können wir heute auf unzählige Veranstaltungen zurückblicken, die von uns musikalisch umrahmt und gestaltet wurden. Aufgespielt wird vor allem bei Hochzeiten, Tanzveranstaltungen wie Trachtenbälle und Volkstänze, Sänger- und Musikantentreffen, und überall dort wo Musik dieser Art gerne gehört wird. Das Repertoire der Weißenbacher Tanzlmusi umfasst vor allem Polka, Walzer und Bayrische der alpenländischen Volksmusik, sämtliche Volkstänze die in der Region Salzburg und darüber hinaus gerne getanzt werden, aber auch viele Eigenkompositionen, die schließlich auch zum unverkennbaren Klang und Musizierstil der Gruppe beigetragen haben. Nach einer Gemeinschaftsproduktion zusammen mit der Musikkapelle Kuchl, wurde 2001 die erste eigene CD aufgenommen. Sie beinhaltet vor allem jene Stücke, die der Tanzlmusi im Laufe der ersten Jahre besonders ans Herz gewachsen sind.


Da diese Aufnahmen großen Anklang fanden und in entsprechenden Rundfunksendungen immer wieder gerne gespielt werden, haben wir uns dazu entschlossen, im Frühjahr 2014 eine weitere CD aufzunehmen. Auf dieser CD sind fast ausschließlich eigene Kompositionen der Weißenbacher Tanzlmusi zu hören.